‚Bundesregierung‘ hält an TTIP ohne dem Volk fest

Veröffentlicht: 2. Mai 2016 in Heinz Duthel

Auch nach der Aufdeckung bislang geheimer US-Forderungen stellt die Bundesregierung das umstrittene Handelsabkommen TTIP nicht infrage. Regierungssprecher Steffen Seibert erklärte, die Verhandlungen zwischen Brüssel und Washington sollten so zügig wie möglich ohne dem Volk abgeschlossen werden.

Sourced through Scoop.it from: www.focus.de

‚Bundesregierung‘ hält an TTIP ohne dem Volk fest

See on Scoop.ittopnews.koeln

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.