„Gemäßigte US Rebellen“ beschießen Krankenhaus in Aleppo, mindestens 12 Tote

Veröffentlicht: 3. Mai 2016 in Heinz Duthel

Heute Vormittag wurde erneut ein Krankenhaus in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo zerstört. Laut ersten Meldungen wurden dabei dutzende Personen getötet und verwundet. Das al-Dabit-Krankenhaus befand sich in einer Wohngegend, die militärisch von der regulären Regierung kontrolliert wird. Erste Berichte gehen von einem Beschuss mit Raketen aus.

Sourced through Scoop.it from: deutsch.rt.com

See on Scoop.ittopnews.koeln

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.