Archiv für September, 2016

Kathoey Ladyboy ~ Heinz Duthel ~ 9783732236633

Art Nr.: 3732236633

ISBN 13: 9783732236633

SubTitle: Thailand’s Got Talent

Release Year: 2013

Published by: Books On Demand

Cover: Taschenbuch

Cover Format: 21×14.8x cm

Pages: 448

Weight: 644 g

Language: Englisch

Author: Heinz Duthel

Warengruppe: Bücher/Belletristik/Lyrik, Dramatik


Unser Preis:
33,50 Euro

NEUWARE – Portofrei innerhalb Deutschlands!

Beschreibung:

Kathoeys are more visible and more accepted in Thai culture than transgender or transsexual people are in Western countries or the Indian subcontinent. Several popular Thai models, singers and movie stars are kathoeys, and Thai newspapers often print photos of the winners of female and kathoey beauty contests side by side. The phenomenon is not restricted to urban areas there are kathoeys in most villages, and kathoey beauty contests are commonly held as part of local fairs.Although the term ladyboy is rather ambiguous, simply put, it is a male who dresses as and carries out the identity of a woman. Though the term is often translated as transgender, transgender is rarely used in Thailand, instead they use the term Kathoey. This term can now also be used to refer to any male homosexual and was originally used to refer to intersex people. Due to this term becoming so broad many choose to use the English word to explain a homosexual male dressing as a woman as a ladyboy,‘ this eliminates much of the confusion. The term can also be meant as an insult, especially to those who are trying to completely alter their identity to that of a woman. Ladyboys suggest that they are still men who are merely dressed as women. The term is used rather loosely at times and can be used to refer to any male who is acting with feminine qualities. Personally most of the women prefer to call themselves a transformed goddess or a second type of woman

Autoreninformationen:

Heinz Duthel, Master in Philosophy. From 1992 till 2000 in Thailand, Laos, Vietnam and the Philippines. Author of over 300 published books

Advertisements

Heinz Duthel , Dialektik Quantität und Qualität II , 9783734795848

Art Nr.: 3734795842

ISBN 13: 9783734795848

Untertitel: Die offene Gesellschaft und ihre Feinde

Erscheinungsjahr: 2016

Erschienen bei: Books On Demand

Einband: Taschenbuch

Maße: 208x146x25 mm

Seitenzahl: 348

Gewicht: 492 g

Sprache: Deutsch

Autor: Heinz Duthel

Unser Preis:

16,50  €

(inkl. 7% MwSt)

Aktivieren von telepathischen Fähigkeiten

Aktivieren von telepathischen Fähigkeiten
Telepathie

Die Macht ihres Unterbewusstseins

0

Unter Telepathie versteht man die Vermittlung von Informationen, Ideen, Eindrücken, Gefühlen, Stimmungen und Gedanken zwischen Lebewesen, und das ohne Beteiligung bekannter Sinnesorgane. Genauer gesagt wird damit die Fähigkeit beschrieben, nicht artikulierte seelische Inhalte eines anderen gefühlsmäßig zu empfangen und dann in Worten wiederzugeben. Die Inhalte können verschlüsselt als Bilder gesendet werden. Sie sind dem Empfänger nicht zwangsläufig bewusst, lösen bei diesem jedoch eine für die Außenwelt sichtbare Reaktion aus. Dieses Phänomen wird oftmals auch als Gedankenübertragung bezeichnet.

Telepathie funktioniert unabhängig von räumlicher Entfernung und kann sowohl bewusst als auch unbewusst zwischen zwei oder mehreren Menschen stattfinden. Sie ist sogar zwischen Mensch und Tier möglich, denn bewiesenermaßen verfügen auch Tiere über diese erstaunliche Fähigkeit. Inhaltlich kann sich die Gedankenübertragung auf Gegenwart, Vergangenheit oder Zukunft beziehen, da sie sich losgelöst von Zeit und Raum ereignet. Es ist sogar möglich, Gedanken von bereits verstorbenen Menschen zu empfangen, welche von diesen noch zu Lebzeiten geschickt wurden. Bis heute ist ungeklärt, welche genauen Übertragungsmechanismen der Telepathie zugrunde liegen. In der Forschung scheint man sich lediglich darüber einig zu sein, dass dieses Phänomen existiert. Wissenschaftliche Experimente gelangen oftmals zu erstaunlichen Ergebnissen und viele Forscher sind sogar überzeugt davon, dass jeder Mensch telepathische Fähigkeiten besitzt, die sich ausbauen und trainieren lassen.

Aktivieren von telepathischen Fähigkeiten
Telepathie

https://player.vimeo.com/video/154812073

Heinz Duthel Telepathie Senden von Geist zu Geist? – ISBN-13: 9783734783074 – Video from HeinzDuthel on Vimeo.

Durch die zunehmende äußere Reizüberflutung und unsere eigene Gedankenflut wird die leise Stimme in unserem Inneren meist übertönt. Deshalb ist es ratsam, sich für Telepathieübungen an einen ruhigen Ort zurückzuziehen und dafür zu sorgen, dass man nicht abgelenkt wird. Außerdem sollte man seine Gedanken genau analysieren und zwischen eigenen und fremden Inhalten unterscheiden lernen. Da Telepathie Kommunikation durch Verbundenheit ist, geschieht sie oft von selbst, wenn eine starke innere Verbindung besteht. Alles in allem ist es wichtig, dass man seinen Eingebungen aus dem Unterbewusstsein mehr Beachtung schenkt.

Der Autor Heinz Duthel bietet neben seinen Buch auch aktiv Kurse Telepathie an.‘ Ich vermittle ein Bewusstsein und ein Wissen, dass ohnehin jeder Mensch im telepatischen Kommunikationsnetz Teilnehmer ist, auf dem basierend keine Technik mehr nötig ist. Zum Beispiel: Brauche ich einen Technik, um meinen Arm zu heben? Nein. Eindrücke zu versenden ist genauso normal und einfach.

Telepathie
Senden von Geist zu Geist?

42587241z

Telepathie
Senden von Geist zu Geist?

Produktbeschreibung
Meiner Grossmutter sowie meiner Tante welche von 1945 bis 1970 Telepathie betrieben um Kontakte mit ihren gefallen Soehnen, meinen Onkeln aufzunehmen. Meine Grossmutter war bis zu ihren Ableben davon ueberzeugt das sie Kontakte mit meinen Onkel hatte und er in Budapest unter neuen Namen leben wuerde, verheiratet ist und Kinder hat. Meine Tante hatte Kontakt zu meinen Onkel im Gefangenlager in Russland und wusste fast bis auf den Tag genau das und wann er zurueck kommt. Er ist zurueck gekommen.

„Newton und Einstein kümmerlich aussehen lassen“

Ziel sei es aber nicht „ihre Existenz zu beweisen oder zu widerlegen, sondern eine experimentelle Methode zu schaffen, die wissenschaftlicher Prüfung standhält“.

Ein Telepath ist eine Person mit der Parafähigkeit der Telepathie, das heißt sie ist allein durch die konzentrierte Kraft ihres Geistes in der Lage, die Gedanken eines anderen Wesens zu erkennen oder gar zu lesen.

Die Telepathie funktioniert bei den meisten Lebewesen, sofern jenenicht auf irgendeine Weise abgeschirmt sind, zum Beispiel durch einen Monoschirm, oder eine komplett andersartige Gehirnstruktur aufweisen als jene Person, die zu lesen versucht. Auch mittels eines künstlichen Eingriffes, der so genannten Mentalstabilisierung, kann die Informationsverarbeitung in einem Gehirn für Telepathen unverständlich gemacht werden. Auch manche Energieschutzschirme können die Gedankenübertragungen blockieren.

Jeder kann mit etwas Übung Telepathie lernen

Vielleicht hast du die eine oder andere Situation schon einmal erlebt. Du denkst an einen Freund und kurz drauf ruft er dich an. Oder du denkst gerade an ein besonderes Erlebnis und dein Gegenüber spricht deine Gedanken plötzlich aus. In solchen Fällen sind telepathische Fähigkeiten am Werk. Man spricht auch von Synchronizität, wenn enge Freunde sich gut miteinander verstehen. Man schwingt praktisch auf der gleichen „Wellenlänge“, wie ein Radiosender und das Empfangsgerät. Mit etwas Übung kannst du solch übersinnliche Fähigkeiten erweitern und gezielte Telepathie lernen.

Wie funktionieren telepathische Fähigkeiten eigentlich?

Wenn Gedanken oder nonverbale Informationen sinnlich oder in Form von Bildern ausgesendet und von einer anderen Person empfangen werden, dann spricht man von Gedankenübertragung oder Telepathie. Telepathische Fähigkeiten kannst du lernen, und falls du schon solch übersinnliche Fähigkeiten an dir bemerkt hast, auch noch perfektionieren. Alle Menschen verfügen über einen, sagen wir einmal, inneren Chatroom, der dort verankert ist, wo unser eigentliches Selbst sitzt. Anatomisch betrachtet finden telepathische Fähigkeiten dort statt, wo sich deine Hirnanhangsdrüse und die Zirbeldrüse befinden. Von dort aus gibt es mehrere Verbindungskanäle, wie beispielsweise das dritte Auge. Es gibt auch Eingänge zum „inneren Chatroom“, die im Hinterkopf liegen. Allerdings solltest du diese Kanäle nicht öffnen, da du sonst ungeschützt vor äußeren Einwirkungen bist. Konzentriere dich also beim Telepathie erlernen auf dein drittes Auge, also jener Bereich, der dich mit deinem höheren Selbst verbindet. Über diese energetische Zone wandern deine Absichten in deine Aura, um Sie bewusst über den gleichen Sende- und Empfangskanal an eine andere Person weiterzuleiten.

Welche Telepathie-Übungen gibt es zum Lernen der Telepathie?

Damit du Telepathie erlernen kannst, gibt es ein paar wichtige Voraussetzungen. Denn die innere Klarheit und die Aufgeräumtheit deiner eigenen Gedanken sind praktisch die Grundlage, um telepathisch tätig zu sein. Auch ist eine wichtige Telepathie-Übung das Beobachten deiner eigenen Gedanken. Mit der folgenden Telepathie-Anleitung wirst du diese Grundvoraussetzungen schaffen, und einen wichtigen Schritt in Richtung Gedankenübertragung lernen machen.

  • Suche dir einen stillen Ort, an dem du ungestört bist, und beginne dich zu zentrieren. Hierfür atme mehrmals tief in Richtung Nabelgegend ein und wieder aus.
  • Beobachte dabei deine aufkommenden Gedanken und reflektiere über den Inhalt. Versuche sie loszulassen.
  • Danach konzentriere dich darauf, bewusst eine Gedankenleere in deinem Kopf herzustellen.
  • Zähle anschließend von 1 bis 10 und achte auf deine Gedankenstimme, sowie darauf, wo diese auftaucht. Denn genau hier ist der Sitz deines „inneren Chatrooms“
  • Wenn du deine Wahrnehmung auf deine innere Gedankenstimme und ihren Standort bereits gut geübt hast, kannst du deinen IGO rufen. Er ist dein Assistent, der alle Steuervorgänge in deinem Körper regelt. Rufe den IGO bewusst, um eine Kommunikation aufzubauen, und beobachte, welche Antwort du erhältst. Der IGO wird sich aber niemals selbst zu Wort melden, du musst ihn rufen. Denke dir auch einen Namen für ihn aus. Er kennt dein Körpersystem bestens und wird dir auf Fragen gute Ratschläge geben. Das passiert zwar sowieso, aber auf diese Art findet diese Kommunikation bewusst statt.
  • Dann suche dir einen Mentor, jemand, der mit dir die Telepathie-Übungen durchführt und der dir ein Feedback geben kann. Dein Mentor muss nicht in deiner Nähe sein, jedoch könnt ihr euch eine Zeit vereinbaren, wenn du telepathische Übungen machen möchtest, sodass dein Mentor dir im Anschluss sagen kann, welche Informationen bei ihm angekommen sind.
  • Baue auch weitere Übungen in deinen Alltag ein. Versuche beispielsweise zu erraten, wer gerade anruft, bevor du auf das Display deines Handys schaust.

Interdimensionale Telepathie (2)

Heinz Duthel

Interdimensionale Telepathie (2)

Wie kann ich Telepathie lernen? Und ja, jeder kann

<?XML:NAMESPACE PREFIX = "[default] http://www.w3.org/2000/svg&quot; NS = "http://www.w3.org/2000/svg&quot; />

Telepathie ist die Übertragung von Informationen über nicht-physische Mittel, von einer Person zur anderen.
Die meisten Leute denken in Bezug auf die Übertragung des Denkens nur an eine geistige Telepathie, aber Worte, Gefühle, Bilder und andere Arten von Daten können während der telepathischen Form der Kommunikation übertragen werden.
Wenn Sie sich fragen: "Wie kann ich Telepathie lernen?," dann sind Sie wahrscheinlich daran interessiert, Ihre psychischen Fähigkeiten zu entwickeln. Für die beste Strategie, um Ihre Fähigkeit zu entwickeln, sollten Sie folgende Punkte berücksichtigen:
1. Einen Mut zur Theorie
2. Praxis Akzeptanz
3. Verständnis der Absichten hinter Ihren Gedanken und Gefühlen
4. Verständnis, dass die Anwendung von Telepathie Ihnen in Ihrer Entwicklung helfen kann
Wenn man über Telepathie-Entwicklung spricht, die Absicht, einer solche Entwicklung hat, ist es sehr wichtig, für das Phänomen in Richtung persönliches Wachstum zu arbeiten und zu wahrem, langfristigen Nutzen zu bringen und ein ethischer Ansatz gewählt werden. Im Rahmen Bewusstseinswissenschaft, die Unterspezialität, die mit ethischen Überlegungen aus einer Multiple-Dimension und Mehr-Leben-Perspektive beschäftigt, ist cosmoethics genannt.
Ziehe mit deinem Geist Aufmerksamkeit auf dich. Wenn du in einem Restaurant bist, dann schließe deine Augen. Visualisiere den Keller/die Kellnerin. Stelle dir ihr Lächeln, ihre Kleidung und das Essen, das sie halten, bildlich vor. Denke dann daran, wie sie sich umdrehen und bemerken, dass du auf sie wartest. Warte, bis sie herüber kommen. Diese Übung dient dazu, die Fähigkeit deines Geistes zu erhöhen, Aufmerksamkeit anzuziehen und einen anderen bereiten Empfänger näher heran zu ziehen.
Portrait
Heinz Duthel, Master in Philosophy
Author of 30 international published books

Menschenrechtsverletzungen in deutschen Erziehungsheimen nach 1945 waren einerseits durch die Auslieferung von Kindern und Jugendlichen an die totale Institution »Kinderheim« bedingt, anderseits durch implizite eugenische und rassenhygienische Traditionen: »Verwahrloste« wurden auch nach 1945 als Menschen zweiter Klasse kodiert. Dies zeigt sich auch in habituellen und personellen Kontinuitäten zu NS-Jugendkonzentrationslagern und zum »Polen-Jugendverwahrlager Litzmannstadt« (slawische Jugendliche galten den NS-Besatzern vor 1945 a priori als »verwahrlost«). Den dabei wirksamen und kulturgeschichtlich breit nachweisbaren holistischen Deutungsschemata liegen evolutionäre Adaptationen zugrunde. Auf deren Grundlage können Interaktionen, Organisationen, gesellschaftliche Funktionssysteme und ganze Gesellschaften im Sinne menschenverachtender Praktiken rekodiert werden, ohne dass dieser Entmenschlichungsprozess an eine spezifische (z.B. NS-)Weltanschauung gebunden sein muss. Human rights violations in German residential foster homes after 1945: On the one hand happening through the complete institutionalizing of foster children, on the other hand through implicit eugenic and racial hygiene traditions. Run-down, neglected people were coded second class , even after 1945. This becomes obvious in habitual and personal continuities of NS youth concentration camps and the Polish youth detention camp (Jugendverwahrungslager) Litzmannstadt (before 1945 Slavish youth were a priori seen as second class). The holistic interpretation schemes which are broadly culturally and historically evident and in effect here are based on evolutionary adaption. These interactions, organizations, societal systems and whole societies with regards to inhuman practices can be recoded. This is possible without necessarily binding this de-humanization process on one specific (e.g. NS-) worldview. Przypadki amania praw cz owieka w niemieckich zak adach wychowawczych po roku 1945 by y uwarunkowane z jednej strony totalnym zinstytucjonalizowaniem opieki nad dzie mi w o rodkach, z drugiej strony implikacjami wynikaj cymi z tradycji eugeniki i utrzymania higieny rasowej. Zaniedbani to tak e po roku 1945 ludzie drugiej kategorii. Jest to zwyczajowa oraz personalna ci g o narodowosocjalistycznych obozów koncentracyjnych dla m odzie y oraz obozu prewencyjnego dla m odzie y polskiej w odzi (przed rokiem 1945 s owia skie dzieci by y dla okupantów a priori zaniedbane ). U pod o a dzia aj cych tutaj i w historii kultury cz sto spotykanych holistycznych schematów interpretacji le ewolucyjne adaptacje, zgodnie z którymi interakcjom, organizacjom, systemom spo ecznym oraz ca ym spo ecze stwom mog by przyporz dkowane nowe negatywne warto ci zgodnie ze stosowanymi praktykami pogardzania lud mi, przy czym ten proces odcz owieczania nie musi by zwi zany ze specyficznym (np. narodowosocjalistycznym) wiatopogl dem.

Alle 2 Bilder anzeigen

Gequält, Missbraucht und Zerstört!: 10 Jahre im Kinderheim, Erziehungsheim, Erzieher, Pfarrer, Jugendamt: Und Schuldig war immer ich!

 

und sie haben mich Missbraucht und Gequält!
10 Jahre im Kinderheim, Erziehungsheim zwischen Erzieher, Pfarrer, Jugendamt: Und Schuldig war immer ich!
Als ich mit 17 nach Frankreich in die Fremdenlegion abhaute, gefluechtet vom Erziehunsgheim Glonn, dachte ich nur eines: Wenn ich da wieder lebend raus komme, gehe ich zurück und jage das Jugendamt mit dem Erziehungsheim in die Luft.
Mein ganzes Leben treibt mich bis heute nur mit Angst vor Schluesseln, von Wohnungen, von Ämtern, von geschlossenen Türen, von Amtsvorladungen, vor der Deutschen Grenze. Mein Leben im Kinderheim brachte mich in die Fremdenlegion, ins Landeskrankenhaus wegen Alkohol, zu Gewalttaten, zu Verurteilungen, zu Jobs als Söldner rund um die Welt, weg aus Deutschland. Drei kaputte Ehen, Kinder die mich hassen oder als Versager betrachten. Das was man mit mir in diesen Jugend Zuchthäusern gemacht hat kann man nicht beschreiben mit Worten.
Noch heute wieder in Deutschland wache ich auf Durchgeschwitzt sehe den Kuttenpisser mit seiner Erzieher vor mir wie sie mir ihren Penisse im Mund schieben damit ich die Zelle verlasse. Noch heute, schwerbehindert mit 64 würde ich denen die Schwänze abschneiden wenn ich sie sehen könnte, noch heute mit 64 würde ich die Nonne oder Schwester was sie war im Kinderheim die alte stinkende Fotze wegreisen die sie mich schlecken ließ mit vielleicht 8 oder 9 Jahren.
Kann einer verstehen oder glauben, dass wenn man nach einer versuchten Fluch erwischt worden ist, man im Keller landete, dann kamen zwei oder drei von den Älteren Zöglingen mit den Kuttenpisser oder Erzieher im Kelle, man musste sich ausziehen, blöde fragen wie, na wie war es auf dem Bahnhofstrich in München, dann hielten einen zwei oder drei andere Zöglinge fest während der Pfarrer oder Erzieher versuchte einen u vergewaltigen oder wollte das man ihm einen Blasen soll und die anderen Zöglinge lachten und sprachen schon wer der nächste ist wenn der Drecksack fertig ist. Man lag am Boden und weinte, die Tür zugeschlossen, Nackt ohne Klamotten für 2 Tage und Nächte, dann ist man so froh wenn der Drecksack wieder kommt und einen was zum Anziehen gibt, dafür muss man ihm wieder einen blasen oder wichsen, bis man nach 8 Tagen endlich wieder raus darf und in die Säle nach oben wo die anderen Erwachsenen Zöglinge schon lachten und warteten das es Nacht wurde um zu dir ins Bett zu springen. Das war Jugendamt Erziehung, ja das war Katholische Erziehung. Die haben mich kaputt gemacht,

Heinz Duthel

"Vergewaltigungen und Misshandlungen"

Brutal und systematisch Kinder über Jahrzehnte in kirchlicher Obhut misshandelt
<p>&lt;?XML:NAMESPACE PREFIX = &quot;[default] http://www.w3.org/2000/svg&quot; NS = &quot;http://www.w3.org/2000/svg&quot; /&gt;</p>    <p><a href="https://html5reader.buch.de/reader/index.html?epuburl=https://leseprobe.buch.de/images-adb/11/cf/11cf60e8-cb7c-43ad-9d27-4f11ada39cb1.epub&amp;lang=de&amp;purchaseurl=https://ssl.buch.de/shop/recht-4941/warenkorb/add/?artikelId%3D42322646%26hkft%3Dsu_pv%26source%3Dsuchartikel%26suchId%3Dff63c5d8-b12b-41f5-8ebe-ef1371810efe&amp;backref=https://ssl.buch.de/shop/recht-4941/artikeldetails/vergewaltigungen_und_misshandlungen/heinz_duthel/EAN9783734774775/ID42322646.html?jumpId%3D17558537">Leseprobe </a></p> <dl><dd>&quot;Vergewaltigungen und Misshandlungen&quot;      <br />Brutal und systematisch Kinder über Jahrzehnte in kirchlicher Obhut misshandelt       <br />Die heilige Steuer finanzierte Trödelbude - Sodom und Gomorrha       <br />Auf eine Entschädigung oder Entschuldigung warten viele der Opfer noch heute vergebens. Auch etliche Täter kamen bisher ungestraft davon. Nach seinen Recherchen sind 35 nachweislich pädophilie Priester dort noch im Amt.       <br />Gewalt war dort das bestimmende Erziehungsmittel, egal, ob es sich um kirchliche oder staatliche Einrichtungen handelte. In kirchlichen Heimen kam es aber deutlich häufiger zu sexuellen Übergriffen. «Kindergulag» waren diese Aufbewahrungslager.       <br />«Heime waren Orte, an denen systematisch Gewalt ausgeübt worden ist und Menschen gebrochen worden sind»       <br />Zwangsarbeit war ebenso üblich wie sexueller Missbrauch, etliche Heimkinder wurden auch für medizinische Experimente mit unabsehbaren Spätfolgen missbraucht, deren Grausamkeit sich kaum von den Versuchen unterscheidet, die Nazi-Ärzte mit KZ-Insassen durchgeführt hatten.       <br />Kinder wurden in Zwangsjacken gesteckt und verprügelt oder mussten Erbrochenes essen. Bettnässer mussten ihre schmutzigen Unterhosen über dem Gesicht tragen. Wer gegen Vorschriften wie das allgemeine Redeverbot verstieß, wurde tagelang in völliger Dunkelheit eingesperrt. Das sind keine Einzelfälle, sondern Methoden, die offensichtlich in vielen Heimen angewandt wurden.       <br />Wie viele Qualen kann ein Kind ertragen?       <br />Der Verfasser stellt dar, dass auch Frauen gerne prügelten und quälten, und dass Jungs genauso oft missbraucht und vergewaltigt wurden wie Mädchen. «Offenbar hat die Kirche ein Problem mit Sexualität. Opfer kirchlicher Heime berichten in 66 Prozent aller Fälle von sexueller Gewalt und sexuellem Missbrauch. </dd></dl>

Christliche Prügel, Gewalt und sexualer Missbrauch

Christliche Prügel, Gewalt und sexualer Missbrauch

.. unter dem Kreuz Jesus. Deutschland 1949 – 1972

not yet rated

Author: Heinz Duthel
Length: 237 page(s)
Language: Deutsch
Written: June 2016
Sales Rank:  XinXii Sales Rank
Views: 5554

Category: Biographies & Memoirs » Religious biography  |  Work: Case study
Keywords: Katholische Kirche, Missbruach, Sex, Kinder, Jugendliche, Jugendamt, Jugendgericht, Kinderheime, Erziehungsheime, Christliches Deutschland, Widergutmachung, Opfer, Kirchen Opfer, Opfer unter dem Kreuz, Pfaffen, Pfaffenspiegel, Erzieher

Prügel, sexueller Missbrauch, Demütigungen, Arbeit ohne Entgelt.

Christliche Prügel, Gewalt und sexualer Missbrauch unter dem Kreuz Jesus. Deutschland 1949 – 1972
Prügel, sexueller Missbrauch, Demütigungen, Arbeit ohne Entgelt.
Erlitten haben sie viele Heimkinder in den 1950er- bis 1980-Jahren. Auch Heinz Lämmermann wird in ein Heim gesteckt. Er ist ein Kind wo die Eltern ein Nachtlokal hatten welches von den Amerikanern abends besucht wurde. Das reicht in jenen Jahren für eine Heimeinweisung.
Wären wir nur Juden gewesen, dann hätten wir ein Lobby! Statt dessen sind wir nur rechtlose Heimkinder unter „geilen Pfaffen“ gewesen.
Sexueller Missbrauch in den Heimen der römisch-katholischen Kirche. Mindestens 800.000 Opfer sind zu beklagen. Mit Wissen der Jugendämter und Jugendgerichten.
Die Heimerziehung der 50ziger und 60ziger Jahren hat für fast alle Heimkinder, die schon als Säuglinge ins Heim kamen, eine klare Diagnose erbracht. Alle haben eine Lern- und Schreibschwäche erhalten und waren so später nur sehr schwer gesellschaftsfähig. Aus diesem Grund müssen alle, die eine Heimkarriere erleben mussten, einen GdB (Grad der Behinderung) von 80% erhalten, folglich ist jedes Heimkind, das mehr als 10 Jahre im Heim verbringen musste, mit einer Opferentschädigungsrente nach dem OEG zu versorgen. Erlitten haben sie viele Heimkinder in den 1950er- bis 1980-Jahren. Auch Heinz Lämmermann wird in ein Heim gesteckt. Er ist ein Kind wo die Eltern ein Nachtlokal hatten welches von den Amerikanern abends besucht wurde. Das reicht in jenen Jahren für eine Heimeinweisung.
Missbrauchte Kinder durch das Jugendamt der Kirche in ihren Kinder und Erziehunsgheimen
Konfessionellen Heimerziehung in Deutschland zwischen 1949 und 1972. Sexuellen Missbrauch an Minderjährigen im kirchlichen Erziehungsheim Bereich. Insgesamt sind wenigstens 800.000 Opfer zu beklagen – und dies ist noch eine geschönte Zahl.
Konfessionellen Heimerziehung in Deutschland zwischen 1949 und 1972. Sexuellen Missbrauch an Minderjährigen im kirchlichen Bereich. Es durfte keine Nonne mit uns Kindern normal, menschlich umgehen.Das kam nur von oben, den Kirchen her. Das Jugendamt, das Jugendgericht sind eine Folterorganisation gewesen im Nachkriegsdeutschland. Ehemalige Heimkinder berichteten über sexuelle Übergriffe und sexuelle Gewalt unterschiedlichster Formen sowie unterschiedlicher Dauer – bis hin zu schwerer und sich jahrelang wiederholender Vergewaltigung. In den Jahren 1945 bis 1975 unterstanden etwa 60 % der rund 3000 Heime den beiden großen kirchlichen Konfessionen; als Täter wurden dort auch Ordensleute und Geistliche benannt. Berichtet wurden auch sexuelle Übergriffe durch Mitzöglinge.
Es wird vermutet, dass sehr viele Kinder diese Qual nicht überlebt haben und an den Folgen der Heimerziehung viel zu früh verstorben sind. Schläge und Folter, Medikamentenmissbrauch und medizinische Experimente, Isolationshaft und Zwangsarbeit, und nicht zuletzt den sexuellen Missbrauch Abhängiger durch die Kirchen Heime Jugendaemter und Gerichtlich abgedeckt durch die Jugendgerichte.
Die hohen Kosten für die Renovierungen und Neubauten von Bischofsresidenzen brachten das „Fass zum Überlaufen“. Fast 80 Millionen € für das Bistum Limburg und die Diözese Rottenburg. Evangelische oder Katholische Kirchen haben pro Missbrauchtes Opfer lediglich 850,- € übrig.
„Ist es nicht geradezu eine Ohrfeige für den Gekreuzigten, dass seine Kirche Milliardenbeträge hortet und für ihre eigenen Opfer lediglich Almosen bereit hält?“

Die Scheinheiligen

Veröffentlicht: 31. März 2015 in Heinz Duthel

Die Scheinheiligen
Die Scheinheiligen
Die katholische Kirche und der Sexual Missbrauch
not yet rated
Author: Heinz Duthel
Length: 472 page(s)
Language: Deutsch
Written: Oct 2013
Sales Rank: – XinXii Sales Rank
Views: 896

Category: Biographies & Memoirs » Religious biography | Work: Review
Keywords: Römisch-katholische, Kirche Sexueller, Missbrauch Priester Mönchtum Nonne Erzieher Katholisches, Priesterseminar Beichte Zölibat Bund, der, Deutschen, Katholischen, Jugend Deutsche, Bischofskonferenz Fürsorgepflicht Sexueller, Missbrauch, von, Kindern Zentralkomitee, der, deutschen, Katholiken Alexander, Dobrindt Annette, Schavan Zum, Vorgehen, bei, sexuellem, Missbrauch, Minderjähriger, durch, Geistliche, im, Bereich, der, Deutschen, Bischofskonferenz Gerhard, Ludwig, Müller Reinhard, Marx Stephan, Ackermann Runder, Tisch, Heimerziehung, in, den, 50er, und, 60er, Jahren Antje, Vollmer Jugendfürsorge Heimerziehung Posttraumatische, Belastungsstörung Komplexe, posttraumatische, Belastungsstörung Verein, ehemaliger, Heimkinder Silke, Birgitta, Gahleitner Manfred, Kappeler Heimkampagne Schläge, im, Namen, des, Herrn Murphy-Bericht Sexueller, Missbrauch, in, der, römisch-katholischen, Kirche Schwarze, Pädagogik Tommy-Weisbecker-Haus Runder, Tisch, Sexueller, Kindesmissbrauch, in, Abhängigkeits-, und, Machtverhältnissen, in, privaten, und, öffentlichen, Einrichtungen, und, im, familiären, Bereich Unabhängiger, Beauftragter, für, Fragen, des, sexuellen, Kindesmissbrauchs

Source: www.xinxii.com

Verdacht des Kindesmissbrauchs, Staatsanwaltschaft durchsucht Haus von Priester in Lohne

Posted on 07/09/2016 in Allgemein, Andere Opfer, Film dokumentation, Press release

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern die Räumlichkeiten eines Priesters aus Lohne durchsucht.

Dabei sei Beweismaterial beschlagnahmt worden, sagte ein Sprecher der Behörde am Dienstag. Der 73 Jahre alte katholische Priester soll insgesamt vier Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren pornografische Bilder gezeigt haben.

Das Bischöflich Münstersche Offizialat in Vechta hatte den Mann vor rund drei Wochen angezeigt. Es reagierte damit auf Gerüchte und Vorwürfe, die in Lohne kursierten. Demnach soll der Priester die Bilder in seinem Haus gezeigt haben.

42613653z.jpg65189710-k4P--600x337@NWZ-Online